Berghaus

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Viel Erfahrung und Engagement

E-Mail Drucken PDF
Gesamtleitung und Träger
Angelika Barreith übernahm 1983 von ihren Eltern die Leitung des Kinderheims, mit dem Stammhaus in Oberböhringen. Zunächst schloss sie die Ausbildung zur Erzieherin ab und studierte nach dem Anerkennungsjahr an der Fachhochschule Esslingen Sozialpädagogik. Eine Weiterbildung zur systemischen Familienberaterin kam im Laufe der Jahre dazu. Sie ist verheiratet und hat eine Tochter und zwei Söhne.
Dadurch, dass die Einrichtung Mitglied im Landesverband Baden-Württemberg der privaten Träger der freien Kinder-, Jugend –und Sozialhilfe (VPK) ist, orientiert sie sich mit an den fachlich qualitativen und ethischen Grundlagen des VPKs.


Bereichsleitung für den vollstationären Bereich
und stellvertretender Einrichtungsleiter

Die Bereichsleitung ist Ansprechpartner bei Aufnahmeanfragen und gestaltet die konzeptionelle und fachliche Ausrichtung der Einrichtung mit. Sie ist mitverantwortlich für die Personalplanung und Qualifizierung der Mitarbeiter. Sie steuert die Qualitätsentwicklung und trägt zu deren Sicherung bei.
Für Eltern und Bezugspersonen der Kinder, sowie Kooperationspartner und Jugendämter ist die Bereichsleitung Ansprechpartner und vertritt Frau Barreith in Abwesenheit als Einrichtungsleitung.

Fachdienst für den vollstationären, teilstationären und ambulanten Bereich
Der Fachdienst unterstützt und berät die Mitarbeiter bei der Wahrnehmung, Gestaltung und Umsetzung ihrer Verantwortungsbereiche im Gruppenalltag und in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung als Bezugspersonen.
Ihm unterliegt, gemeinsam mit den Fachkräften, die Hilfeplanung und Prozessbegleitung bei der Erziehungsplanung

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit von Fachdienst und Fachkräften stehen die Verantwortung für die Kinder und Jugendlichen und die damit verbundenen zielorientierten Aufgaben.