Titel

Beschreibung

 

Titel

Beschreibung

Elterncoaching

Für Eltern, Sorgeberechtigte,
Bezugspersonen

Eltern jeden Alters

Nach Vereinbarung

Was ist Elterncoaching?

Unter Elterncoaching verstehen wir die lösungsorientierte Begleitung von Müttern, Vätern und Bezugspersonen der Kinder/Jugendlichen in ihren bestehenden Alltagssituationen. Elterncoaching ist eine zeitlich begrenzte zielorientierte Prozessbegleitung und beinhaltet einen gemeinsam definierten Auftrag.

MEHR


Elterncoaching bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe. Es stellt eine aufsuchende Angebotsform dar. Bei Bedarf können Beratungsräume der Trägereinrichtung in Geislingen genutzt werden.

<

Was kann Elterncoaching leisten?

Das Elterncoaching dient zum Erkennen und Lösen der zum Problem führenden Prozesse im Familiensystem. Die Eltern werden befähigt ihre Probleme selbst zu lösen, sowie sich klare Ziele in ihrer Erziehungsarbeit zu setzen und diese zu verwirklichen. Die vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen werden im Coachingprozess herausgearbeitet, gezielt ein- gesetzt und weiterentwickelt.

MEHR


Im Coaching Prozess wird die Selbstwahrnehmung erweitert, das eigene Verhalten verstanden und neu ausgerichtet. Dadurch werden Veränderungen eingeleitet und die Mütter und Väter können ihre eigene, maßgeschneiderte Lösung entwickeln.

<

Das Angebot richtet sich an:

Das Elterncoaching ist ein Angebot für die Eltern, Sorgeberechtigten und/oder Bezugspersonen unserer Kinder und Jugendlichen, die in der Einrichtung leben.
Elterncoaching ist zudem geeignet für Eltern, deren Kinder/Jugendliche zu Hause leben und die Beratung im Umgang mit diesen möchten. Dies kann in Bezug auf Krisen sein, oder als ein zeitlich begrenzter Prozess angelegt werden.

Wann ist Elterncoaching sinnvoll?

// zum Entdecken und Entwickeln von Ressourcen einzelner Familienmitglieder
// bei Scheidung/Trennung
// in Krisenintervention und bei Konflikten
// bei schicksalhaften Veränderungen in einer Familie
// zur Rollenklärung: Mutter und Frau, Vater und Mann
// zur Klärung der Familienbeziehungen
// zur Darstellung der Familienstrukturen
// zur Stärkung der Autonomie einzelner Familienmitglieder

Mit welchen Methoden wird gearbeitet?

Unsere Arbeitsmethodik orientiert sich an einer wertschätzenden Haltung gegenüber den Eltern. Sie sind die wichtigsten Bezugspersonen für ihre Kinder und somit die „Experten“ für das eigene Kind, die uns helfen, ihr Kind zu verstehen.

MEHR


Durch z. B. systemische Fragen, Genogrammarbeit, Familienrekonstruktion werden Ressourcen herausgearbeitet, Lösungen fokussiert und Familienstrukturen aufgezeigt. Unterstützend werden auch andere Teilbereiche von Coachingmethoden z. B. aus dem Bereich NLP oder der Transaktionsanalyse eingesetzt.

<

Wer führt das Elterncoaching durch?

Die Mitarbeiter der Einrichtung die zusätzlich eine Ausbildung zur systemischen Beratung absolviert haben.

Um die Qualität der Arbeit zu erhalten und weiterzuentwickeln, ist die Fachkraft eingebunden in eine professionelle Beratung.

Finanzierung

Über den Fachleistungsstundensatz im Rahmen einer vollstationären Unterbringung oder über einen vereinbarten Stundensatz für freie Buchungen.

Weitere Informationen

Ansprechpartner

Weitere Angebote

© 2021 Das Berghaus